Banner

DMC Thailand für Events, Incentives und Gruppenreisen

Meetings, Events, Incentives und Gruppenreisen in Thailand

Thailand ist ein Tropenparadies, das süchtig macht: zunächst einmal nach dem Streetfood, das Geschmacksexplosionen an unseren Gaumen auslöst; dann nach den fantastischen Palmen-Stränden mit dem üppigem Grün der Urwälder im Hintergrund oder den malerischen Klippen, z.B. von Krabi. Das Besondere an Thailand ist die Allgegenwärtigkeit des Buddhismus – nicht nur in den glänzenden Tempeln, überlebensgroßen Buddhas und Palastruinen, sondern ebenso an jeder Straßenecke, jedem Kiosk und sogar Bäumen, die mit Schreinen, Girlanden und heiligen Tüchern geschmückt sind. Egal ob der Besucher sportlich, kulturell oder geschäftlich unterwegs ist, Thailand wird mit allem was es hat auf ihn einprallen und unvergesslich bleiben.

tr

Thailand

 

Staatsform:     Konstitutionelle Monarchie
Hauptstadt:   Bangkok mit ca. 8,25 Mio Einwohnern
Einwohner:   ca. 69,6 Mio
Lage:   Südostasien
Klima:   tropisch-monsunal mit geringen jahreszeitlichen Schwankungen
Zeitzone:   UTC+7
Währung:   Baht (THB)
Einreisebestimmungen:   Auswärtiges Amt
Besonderheit:   Der frühere Name des Landes mit etwa dem gleichen Staatsgebiet war Siam. 

Klimatabellen mit Durchschnittswerten

 

Istanbul

Tai chung

Thailands National-

-Sport:     Muay Thai (Kampfsportart); Sepak Takraw (Mannschafts-Ballsportart)
-Gericht:     Phat Thai (One-Pot Nudelgericht)
-Getränk:   Lao Khao (weißer Schnaps aus Klebreis)
-Tier:   Thailändischer Elefant
-Instrument:    Es gibt nicht das eine Nationalinstrument, sondern eine große Menge traditioneller Saiten-, Percussion- und Blasinstrumente
-Symbole:   Garuda, ein halb mensch-, halb adlergestaltiges Emblem, das Gefäß/Götterbote des göttlichens Vishnu ist
-Feiertag/e:   05. Dezember Nationalfeitertag und Geburtstag des bereits verstorbenen Königs Bumibols Bhumibol Adulyadej

 

Auch noch typisch:

  • Phra Phum, der Hausgeist in einem kleinen Schrein/Geisterhäuschen vor jeder Haustür
  • Bunte Tücher und Girlanden, an Bäumen, Booten, Autos, Ampeln, ...
  • Tuk-Tuks
  • Chillis, Zitronengras, Koriander und Nam Plaa (Fischsoße)
  • Longtailboote
  • Sanuk (= Spaß, Lebensfreude)

Besondere Aktivitäten

  • Yogakurs
  • Kajaking, Speedbootfahrten, Schnorcheln
  • Wildwasser-Rafting
  • Besuch von Nachtmärkten mit Feilschen
  • Thailändischer Kochkurs mit Gemüseschnitzen
  • Cocktail & Dinner Cruise
  • Fahrradtour entlang der Reisfelder
  • Besuch bei freilebenden Elefanten
  • Thai Kampf Show & Workshop

 

'Must See’:

Bangkok: Königspalast und Tempel des Jade Buddha, Tempel Wat Arun, Chinatown, Tempel Wat Pho, Der Goldene Bewrg und Tempel, Wochenendmarkt in Chatuchak

- Kachanaburi und die Brücke über den River Kwai

- Ayutthaya, ehemalige Hauptstadt des Königreichs Siam

- Chiang Mai mit seiner Altstadt, Tempeln und lokalen Märkten

- Krabi vor der Küste Phukets

- Ko Phi Phi

  

chris arthur collins e9pxmdw0uEQ unsplash   evan krause BU6lABNbTpA unsplash   geoff greenwood Dj5evF5JCjI unsplash   humphrey muleba TejFa7VW5e4 unsplash
             

  pexels iconcom 733092   niels steeman JhdH6AKV4cg unsplash   vitaly sacred fFx7m5 07Ro unsplash

 

Tourism Affairs
Igelweg 2
30900 Wedemark / Germany

Tel. +49 (0)5130 928 63 20
Email: info{@}tourism-affairs.com

   Anfrage stellen    Impressum    
   Länderübersicht     AGB    
   Newsletter-Anmeldung    Datenschutz    
   Tourism Affairs APP