Banner

DMC Südkorea für Events, Incentives und Gruppenreisen

Meetings, Events, Incentives und Gruppenreisen in Südkorea

Dieses Land, das auf der südlichen koreanischen Halbinsel zwischen China und Japan liegt, hat kulturell eine große Spanne von den drei Antiken Königreichen bis zur heutigen Hightech-Nation zu bieten. Altehrwürdige Tempel und Königspaläste stehen in unmittelbarer Nähe zu den modernen Hochhäusern, Shoppingmeilen und Gourmettempeln – apropos Gourmet, Fisch und Meeresfrüchte sind in dem an drei Seiten vom Meer umgebenen Land immer frisch und werden auch fürs Auge fantastisch präsentiert. Einen Besuch auf dem Fischmarkt in Busan oder der vielzähligen Fischerdörfer sollte man nicht verpassen. Das hügelige bis gebirgige Hinterland mit seinen Reisfeldern, im Frühling dominiert von der Kirschblüte, steht im spannenden Kontrast zu den Großstädten wie Seoul mit allen modernen Annehmlichkeiten und seinen Nachtmärkten und wird garniert von Traumstränden und -inseln, wo man die vielen tollen Eindrücke dieses Landes in Ruhe verarbeiten kann.

tr

Republik Korea

 

Staatsform:     Semipräsidentielle Republik
Hauptstadt:   Seoul mit ca. 9,76 Mio Einwohnern
Einwohner:   ca. 51,7Mio
Lage:   Ostasien
Klima:   gemäßigte Klimazone (4 Jahreszeiten, im Sommer Monsun
Zeitzone:   UTC+9
Währung:   Won (KRW)
Einreisebestimmungen:   Auswärtiges Amt
Besonderheit:   Der Tigerstaat hat sich ab 1962 mit einem rapiden Wirtschaftsaufschwung von einem armen Agrarland zu einem modernen Industriestaat entwickelt; Seoul ist die Weltstadt mit der viertgrößten Wirtschaftsleistung weltweit.

Klimatabellen mit Durchschnittswerten

 

Istanbul

Tai chung

Südkoreas National-

-Sport:     Teakwondo
-Gericht:     Kimchi (scharf marinierter, vergorener Chinakohl)
-Getränk:   Soju (20%-ger Branntwein aus Reis mit Kartoffel, Weizen oder Gerste
-Tier:   Korea Jindo Dog, ein Hund der Gruppe 5: Spitze und Hunde vom Urtyp
-Instrument:    Gayageum (Zither)
-Symbole:   Hibiskusblüte
-Feiertag/e:   01. März Tag der Unabhängigkeit; 15. August Tag der Befreiung; 03. Oktober Tag der Staatsgründung; 09. Oktober Tag des Hangeulam (koreanisches Alphabet)

 

Auch noch typisch:

  • Reisfelder
  • Karaoke-Bars (Norae Bang)
  • K(orea)-Pop und Gangam Style
  • Hochgeschwindigkeitszüge (KTX)
  • PC-Bang (Internetcafé)

Besondere Aktivitäten

  • Wandern, Hiken und Biken
  • Karaoke-Singen
  • Koreanische Modeschau
  • (Nacht-) Marktbesuch und Foodtour
  • Taekwondo Einführungskurs
  • Traditionelle Tee-Zeremonie
  • Besuch eines Badehauses mit Treatments
  • Wintersport
  • Private Jachttour

 

'Must See’:

Seoul: Chenggyecheon Fluss, Stadtmauer und Sungnyemun Gate, N Soul Tower, Gyeongbokgung Palast, Nachtmarkt, Bukchon-Altsadt, Changdeokgung Palast und Geheimer Garten, Jongmyo Schrein

- Mt. Bugaksan

- DMZ Demilitarisierte Zone zu Nordkorea

- Hafenstadt Busan

  

harry cunningham W4qdDbv8QUM unsplash   obong 1398797 1280     mathew schwartz cwkFY4YEuVA unsplash   busan night scene 1747130 1280
             
  namdaemun market 326146 1280   hyangwonjeong pavilion 5900902 1280   korea 96646 1280

 

Tourism Affairs
Igelweg 2
30900 Wedemark / Germany

Tel. +49 (0)5130 928 63 20
Email: info{@}tourism-affairs.com

   Anfrage stellen    Impressum    
   Länderübersicht     AGB    
   Newsletter-Anmeldung    Datenschutz    
   Tourism Affairs APP