Banner

Was Sie schon immer über Tourism Affairs wissen wollten und was Sie von einer Zusammenarbeit erwarten können

Hier finden Sie die wichtigsten Fragen und Antworten rund um Tourism Affairs und unsere Leistungen. 

  • Wer ist Tourism Affairs und was macht das Unternehmen genau?
    Tourism Affairs ist eine Repräsentanz für DMC's (Destination Management Companies) und als solche macht sie im Auftrag eben jener DMC's diese in Deutschland, Österreich und der Schweiz bei Firmen, Event-/Incentive-Agenturen und Reise-/Gruppenveranstaltern bekannt. Daneben bietet Tourism Affairs Destinationen, Convention Bureaus und Hotels die Möglichkeit, sich mit der Tourismus- und der MICE-Branche zu verknüpfen.
  • Was kann Tourism Affairs für mich tun?
    Wenn Sie Veranstaltungs- oder Gruppenreiseplaner sind, so bringt Tourism Affairs Sie mit zuverlässigen erfahrenen DMC's/Incoming Agenturen in Kontakt, kümmert sich um eine rasche und punktgenaue Angebotserstellung und steht Ihnen mit Informationen rund um die Partner-Destinationen zur Verfügung. Wenn Sie ein DMO oder CVB sind, so können Sie Tourism Affairs für eine Reihe von Sales & Marketing Aktivitäten anfragen, um in den deutschsprachigen Märkten auf sich aufmerksam zu machen.
  • Was kostet mich der Service von Tourism Affairs?
    Für Sie als Veranstaltungs- oder Gruppenreiseplaner ist der Service von Tourism Affairs kostenlos. Tourism Affairs fungiert als Deutschland-Büro seiner internationalen Partner, welche für die Kosten von Tourism Affairs als Vertriebsbüro aufkommen.
  • Wie kontaktiere ich die DMC's am besten, um eine schnelle Rückmeldung/Angebot zu erhalten?
    Tourism Affairs ist immer auf dem kleinen Dienstweg erreichbar, sodass Sie mit einem Anruf umgehend die Infos über den richtigen Ansprechpartner erhalten können. Auch die E-Mail ist ein guter Weg, um noch am gleichen Tag Rückmeldung zu erhalten.
  • Was ist besser? Die DMC direkt anzufragen oder über Tourism Affairs anzufragen?
    Es gibt kein richtig oder falsch, besser oder schlechter - wir empfehlen jedoch, Ihre Erstanfrage über Tourism Affairs laufen zu lassen oder Tourism Affairs in cc. zu setzen, da Sie so sicher gehen können, dass Ihre Anfrage direkt beim richtigen Ansprechpartner in der Agentur ankommt und ihr zudem die entsprechende Priorität eingeräumt wird. Gerade wenn man sich noch nicht kennt, ist die Kontaktherstellung durch Tourism Affairs besonders unkompliziert. Und darüberhinaus nimmt Tourism Affairs die Nachverfolgung und Einhaltung der Deadlines wahr und vermittelt bei Unklarheiten und Missverständnissen. Wenn Sie mehrere Destinationen/DMC's anfragen wollen/müssen, so können Sie dies über ein einziges Briefing erledigen und Tourism Affairs gibt dieses jeweils an alle DMC's weiter.
  • Wieviele Länder/DMC's kann ich parallel anfragen?
    Dem ist natürlich keine Grenze gesetzt, da Sie jedoch derjenige sind, der alle Rückläufe sichten und verarbeiten muss, raten wir dazu keinesfalls mehr als 5 Destinationen anzufragen. Für Erstauskünfte (sind in den Destinationen große Bettenkapazitäten/Rennstreckenverfügbarkeit/ausreichend große Eventlocations verfügbar?) kann Tourism Affairs selbstverständlich eine Vielzahl von Destinationen über seine Partner prüfen. Bereits auf dem kleinen Dienstweg lassen sich im Vorfeld viele Fragen klären oder Destinationen ausschließen bzw. neu auftun, da Tourism Affairs die Destinationen kennt, jährlich Hunderte von Anfragen begleitet und das bereits seit 18 Jahren. Profitieren Sie von diesen Kenntnissen bereits im Vorfeld und kontaktieren Sie uns unverbindlich. 
  • Wie gut sind die DMC's, die Tourism Affairs vertritt und warum sollte ich ausgerechnet mit diesen zusammenarbeiten ?
    Mehrere Kriterien wurden von Tourism Affairs angelegt, um diese Frage mit 'sehr gut' und 'unbedingt' zu beantworten. Die DMC's, die Tourism Affairs in den deutschen Märkten vertritt, zeichnen sich durch langjährige Expertise aus, zählen zu den 'Top 5' in ihrer jeweiligen Destination, waren bereits erfolgreich für Kunden aus den deutschsprachigen Märkten tätig und haben entsprechende Referenzen, sind finanziell solide, und nicht zuletzt haben sie unseren Anforderungen an Schnelligkeit, Detailgenauigkeit und Respekt/Freundlichkeit zugestimmt. Siehe dazu auch Tourism Affairs/Unternehmen/Kompetenz.
  • Wie kann ich Ihre DMC's persönlich kennenlernen?
    Gerne macht Tourism Affairs Sie auf den verschiedenen Fachmessen oder auf den regelmäßigen Besuchsrunden in Deutschland, Österreich, Schweiz persönlich mit den verantwortlichen Ansprechpartnern bekannt. Unter Aktuelles wird jeweils bekannt gegeben wer wann wo unterwegs und anzutreffen ist. Daneben arrangiert Tourism Affairs gerne einen gemeinsamen Konferenz-Call, um sich auf diesem Wege kennen zu lernen und Details eines Projektes/einer Anfrage zu besprechen. Kurze Email Nachricht genügt.

Sie haben weitere Fragen? 
Wir freuen uns wenn wir Ihre Fragen beantworten dürfen. Senden Sie Ihre Frage bitte an info{@}tourism-affairs.com!

Tourism Affairs
Igelweg 2
30900 Wedemark / Germany

Tel. +49 (0)5130 928 63 20
Email: info{@}tourism-affairs.com

   Anfrage stellen    Impressum    
   Länderübersicht     AGB    
   Newsletter-Anmeldung    Datenschutz    
   Tourism Affairs APP